• 30. Juli 2021 13:38

Über Sando Colt News

Sando Colt News ist ein privates Nachrichtenportal. Hier werden Informationen und persönliche Erfahrungen vermittelt. Alle Autoren schreiben hier ehrenamtlich ohne Vergütung. Die Artikel enthalten Informationen aus Wirtschaft, Politik, Philosophie, Wissenschaft, Technik und Natur. Daraus ergeben sich vielfältige Themenbereiche von einfacher Gartenarbeit bis zu Finanztransaktionen mit Kryptowährungen. Das Alles passt scheinbar nicht zusammen. Und doch bildet es in unserem künftigen Leben eine untrennbare Einheit. Wir müssen lernen damit umzugehen.

Hier können freiberufliche Texter, Autoren, Journalisten und andere  Publizisten kostenlos ihre Pressemitteilungen, Referenztexte oder Probetexte veröffentlichen und bei Bewerbungen für Aufträge einfach darauf verweisen.

Die Regeln der Redaktion

Die Autoren schreiben hier aus freien Stücken und erhalten keinerlei Vergütung. Im Gegenzug darf in jedem Artikel ein ausgehender Link auf ein beliebiges Ziel gesetzt werden. Dafür sind die Autoren allein verantwortlich. Wer die deutsche Sprache beherrscht, kann sich hier als Autor bewerben. Ein Rechtsanspruch besteht nicht. Technische Hilfen zur Einstellung von Lesbarkeit und Suchmaschinenoptimierung sind im System integriert. Autoren müssen keine Fotos von sich preisgeben und keinerlei persönlichen Beschreibungen machen. Lediglich der Name, wahlweise auch ein Pseudonym, wird veröffentlicht. Anfragen können gern über contact@samurei.de erfolgen.

Anforderungen an die Artikel

Die Beiträge sollten 300 bis 800 Wörter enthalten. Bei der Lesbarkeit sollte möglichst Grün erreicht werden. Notfalls genügt auch Orange. Für SEO dagegen genügt Orange, den wir wollen in erster Linie für Menschen schreiben und nicht für Maschinen. Oben sollte eine Zusammenfassung stehen. Im Text ist eine sinnvolle Anzahl von Zwischenüberschriften (H3) hilfreich. Ausnahmen bestätigen auch diese Regeln.